Aufrufe
vor 2 Jahren

Motocross Enduro Ausgabe 11/2020

Um den November-Blues erst gar nicht aufkommen zu lassen, präsentieren wir euch auch in dieser Ausgabe wieder spannende und interessante Themen. So gibt es nach längerer Abstinenz endlich wieder quer Beet Neues von unserem geliebten Racing zu berichten. Marko Barthel machte sich auf den Weg nach Bielstein, um dort die Yamaha Europe YZ 250 F Launch zu besuchen. Was ihn besonders beeindruckte, erfahrt ihr ab Seite 16. Der Umstieg von einer 85er auf eine 125er ist nicht immer leicht. Um das Thema einmal am „lebenden Objekt“ aufzuzeigen, haben wir uns als Gasttester den 13-jährigen Lucien Weißwange, für den der Umstieg unmittelbar bevorsteht, eingeladen. Ab Seite 26 schildert Lucien, wie er mit der Husqvarna TC 125 zurechtkam. Technik-Experte Marcus Kehr gibt euch ab Seite 36 Tipps, wie ihr die Gabelsimmerringe am professionellsten reinigt.

PEOPLE & FACTS AMA MX

PEOPLE & FACTS AMA MX NATIONALS BUCHANAN: Cianciarulo und Hampshire siegen Foto: Husqvarna Adam Cianciarulo gewann den fünften Lauf der US Nationals in Buchanan. Der Holeshot in Lauf 1 ging zwar an Marvin Musquin, er wurde aber noch in der ersten Runde von Cianciarulo von der Spitze verdrängt. Im zweiten Lauf hieß der Holeshotwinner Cianciarulo. Er musste sich aber letztlich mit einem 3. Platz hinter Blake Baggett (Sechster in Lauf 1) und Zach Osborne, der im ersten Lauf Vierter geworden war, begnügen. Der Gesamtsieg ging aber letztlich doch verdient an Cianciarulo vor Baggett und Osborne. Gesamtvierter wurde Musquin vor dem amtierenden SX-Weltmeister und Noch-Nationals-Champion Eli Tomac. Strahlende Gesichter gab es bei Husqvarna. RJ Hampshire (Foto) gewann die 250er Klasse vor Dylan Ferrandis und Shane McElrath. AMA MX NATIONALS JACKSONVILLE: Osborne meldet sich zurück Foto: Husqvarna Mit einem Doppelsieg in Jacksonville meldete sich Zach Osborne (Foto) nach seinem Pech in Milleville zurück und baute damit seine Führung im Klassement weiter aus. Weniger gut lief es für Adam Cianciarulo, der zwar im ersten Lauf Zweiter wurde, sich aber im zweiten Moto nach einem Sturz mit Rang 7 begnügen musste. Gesamtzweiter wurde mit zwei 3. Plätzen Marvin Musquin vor Eli Tomac. Ebenfalls einen Doppelsieg konnte Dylan Ferrandis in der 250er-Klasse einfahren. Und auch er setzte sich damit im Klassement von seinen Verfolgern weiter ab. Rang 2 belegte Ferrandis’ Teamkollege Justin Cooper vor Jeremy Martin. Gesamtergebnisse - AMA MX - 5. Lauf - Red Bud MX, Buchanan - 7.9.2020 - 450 ccm: 1. Adam Cianciarulo, Kawasaki (1/3); 2. Blake Baggett, KTM (6/1); 3. Zach Osborne, Husqvarna (4/2); 4. Marvin Musquin, KTM (3/4); 5. Eli Tomac, Kawasaki (2/7); 6. Broc Tickle, Yamaha (8/5); 7. Joey Savatgy, Suzuki (7/8); 8. Justin Barcia, Yamaha (5/10); 9. Christian Craig, Honda (10/6); 10. Chase Sexton, Honda (9/9). 250 ccm: 1. RJ Hampshire, Husqvarna (2/3); 2. Dylan Ferrandis, Yamaha (5/2); 3. Shane McElrath, Yamaha (1/10); 4. Jeremy Martin, Honda (11/1); 5. Mitchell Harrison, Kawasaki (6/4); 6. Jett Lawrence, Honda (3/8); 7. Justin Cooper, Yamaha (7/5); 8. Ty Masterpool, Yamaha (4/13); 9. Alex Martin, Suzuki (8/9); 10. Jo Shimoda, Honda (15/6). Gesamtergebnisse - AMA MX - 7. Lauf - WW Motocross Park, Jacksonville - 26.9.2020 - 450 ccm: 1. Zach Osborne, Husqvarna (1/1); 2. Marvin Musquin, KTM (3/3); 3. Eli Tomac, Kawasaki (6/2); 4. Adam Cianciarulo, Kawasaki (2/7); 5. Chase Sexton, Honda (4/5); 6. Blake Baggett, KTM (7/6); 7. Max Anstie, Suzuki (13/4); 8. Fredrik Noren, Suzuki (9/8); 9. Joey Savatgy, Suzuki (8/9); 10. Justin Barcia, Yamaha (5/13). 250 ccm: 1. Dylan Ferrandis, Yamaha (1/1); 2. Justin Cooper, Yamaha (4/2); 3. Jeremy Martin, Honda (3/3); 4. Jett Lawrence, Honda (2/5); 5. Shane McElrath, Yamaha (7/4); 6. Alex Martin, Suzuki (5/7); 7. Cameron McAdoo, Kawasaki (9/8); 8. Jo Shimoda, Honda (8/10); 9. Carson Mumford, Honda (10/11); 10. Brandon Hartranft, KTM (13/9). AMA MX NATIONALS MILLVILLE: Cianciarulo im Glück, Osborne im Pech AMA MX NATIONALS LAKEWOOD: Tomac on top Foto: Vanessa O’Brien/Kawasaki USA In Millville setzte Kawa-Rider Adam Cianciarulo (Foto) mit einem Doppelsieg seine Erfolgsserie fort. Weniger gut lief es für Meisterschaftsleader Zach Osborne. Nach einem 4. Platz im ersten Lauf wurde er im zweiten Rennen nur Sechzehnter. Ein platter Vorderreifen hatte seine Siegesambitionen gebremst. Endlich wieder auf dem Treppchen landete Justin Barcia. Er wurde Gesamtdritter hinter Blake Baggett. Dylan Ferrandis war der Mann des Tages in der 250er Klasse. Er gewann beide Läufe und übernahm damit die Führung im Klassement vor seinem stärksten Kontrahenten Jeremy Martin. Auf Rang 3 landete Alex Martin. Auf diesen Tag hat Eli Tomac lange warten müssen. Im Thunder Valley Motocross Park in Lakewood sicherte er sich knapp vor seinem Markenkollegen Adam Cianciarulo und dem taktisch klug fahrenden Husqvarnafahrer Zach Osborne den Gesamtsieg. Osborne ging im Gegensatz zu Cianciarulo nicht aufs Ganze, was sich letztlich auszahlte. Cianciarulo gab alles, um seine Titelchancen zu wahren und konnte nur knapp Foto: yamaha-racing.com zwei Stürze vermeiden. Cianciarulo landete in Lauf 1 einen Start-Ziel-Sieg vor Chase Sexton, Tomac und Osborne. Der Holeshot in Lauf 2 ging an Marvin Musquin, der aber schnell von Cianciarulo überholt wurde. Tomac arbeitete sich stetig nach vorne und holte letztlich den Laufsieg vor Osborne und seinem Teamkollegen. Musquin fiel im Laufe des Rennens auf Rang 8 zurück. Justin Cooper (Foto) dominierte die 250er-Kategorie vor seinem Teamkollegen Dylan Ferrandis und Jeremy Martin. Gesamtergebnisse - AMA MX - 6. Lauf - Spring Creek MX Park, Millville - 19.9.2020 - 450 ccm: 1. Adam Cianciarulo, Kawasaki (1/1); 2. Blake Baggett, KTM (2/2); 3. Justin Barcia, Yamaha (5/4); 4. Chase Sexton, Honda (8/3); 5. Eli Tomac, Kawasaki (6/5); 6. Marvin Musquin, KTM (3/10); 7. Christian Craig, Honda (7/6); 8. Joey Savatgy, Suzuki (9/7); 9. Max Anstie, Suzuki (10/8); 10. Zach Osborne, Husqvarna (4/16). 250 ccm: 1. Dylan Ferrandis, Yamaha (1/1); 2. Jeremy Martin, Honda (5/2); 3. Alex Martin, Suzuki (4/4); 4. Jett Lawrence, Honda (3/6); 5. Justin Cooper, Yamaha (9/3); 6. RJ Hampshire, Husqvarna (2/11); 7. Hunter Lawrence, Honda (7/5); 8. Jo Shimoda, Honda (12/8); 9. Mitchell Harrison, Kawasaki (11/9); 10. Derek Drake, KTM (8/12). Gesamtergebnisse - AMA MX - 8. Lauf - Thunder Valley Motocross Park, Lakewood - 3.10.2020 - 450 ccm: 1. Eli Tomac, Kawasaki (3/1); 2. Adam Cianciarulo, Kawasaki (1/3); 3. Zach Osborne, Husqvarna (4/2); 4. Chase Sexton, Honda (2/5); 5. Christian Craig, Honda (7/4); 6. Marvin Musquin, KTM (6/8); 7. Max Anstie, Suzuki (9/6); 8. Benny Bloss, Husqvarna (14/7); 9. Justin Bogle, KTM (12/9); 10. Jake Masterpool, Husqvarna (13/10). 250 ccm: 1. Justin Cooper, Yamaha (2/1); 2. Dylan Ferrandis, Yamaha (1/3); 3. Jeremy Martin, Honda (4/2); 4. Shane McElrath, Yamaha (3/5); 5. Hunter Lawrence, Honda (6/6); 6. Jett Lawrence, Honda (6/6); 7. Jo Shimoda, Honda (7/8); 8. Mitchell Harrison, Kawasaki (8/9); 9. Jarrett Frye, Yamaha (9/10); 10. Carson Mumford, Honda (13/11). 8 MOTOCROSS ENDURO

Kompetenz in Sachen Räder! /////////////////////////////////// BRC-Custom-Wheels mit einer Riesenauswahl an Komponenten! Räder-Reparatur oder -Neuaufbau. Große Auswahl an Speichensätzen. *** Neu: Speichen-Anfertigung nach Muster. custom wheels BRC Brockhausen Racing GmbH & Co. KG :: :: Beverstrang 17 :: 48231 Warendorf :: :: :: :: fon +49 (0)2584 358 :: fax +49 (0)2584 586 info@brc-racing.de :: www.brc-racing.de :: /////////////////////////////////// AMA MX NATIONALS PALA: Geschafft! Zach Osborne und Dylan Ferrandis Meister Foto: Husqvarna Große Freude bei Zach Osborne, der sich in Pala den 450er-Titel sicherte. „Ich bin sehr froh, dass ich nach meiner schweren Nackenverletzung im März nicht dem ersten Impuls, meine Karriere zu beenden, gefolgt bin“, so Osborne nach dem Rennen. Gleich im ersten Lauf holte sich Osborne den Holeshot, fiel aber bald zurück und wurde hinter Eli Tomac, Adam Cianciarulo, Chase Sexton und Christian Craig Fünfter. Mit dem 7. Platz – sogar ein 14. hätte genügt – im zweiten Lauf machte er schließlich den Titel klar. Eine Top-Leistung lieferte Chase Sexton ab. Er gewann die Tageswertung vor Eli Tomac und Adam Cianciarulo. Foto: yamaha-racing.com Dylan Ferrandis holte sich die Meisterkrone in der 250er -Klasse und schrieb damit Geschichte. Er konnte sich als erster Franzose die Meisterschaft sichern. Für nächstes Jahr plant er den Wechsel in die 450er-Klasse. Eigentlich wollte Ferrandis in Pala noch mal so richtig auftrumpfen, doch in Lauf 1 machte ihm Jett Lawrence einen Strich durch die Rechnung und holte sich den Sieg. Im zweiten Lauf wurde Jett Zweiter und damit Gesamtsieger. Ferrandis’ stärkster Konkurrent, Jeremy Martin, gewann den zweiten Lauf vor Lawrence, Jo Shimoda, Shane McElrath und Ferrandis und sicherte sich damit den Vizetitel. Gesamtergebnisse - AMA MX - 9. Lauf - Fox Raceway at Pala, Pala - 10.10.2020 - 450 ccm: 1. Chase Sexton, Honda (3/1); 2. Eli Tomac, Kawasaki (1/4); 3. Adam Cianciarulo, Kawasaki (2/3); 4. Christian Craig, Honda (4/2); 5. Marvin Musquin, KTM (6/5); 6. Zach Osborne, Husqvarna (5/7); 7. Max Anstie, Suzuki (9/6); 8. Justin Bogle, KTM (7/8); 9. Brock Tickle, Yamaha (8/9); 10. Coty Schock, Honda (12/10). Endstand: 1. Osborne, 355 Punkte; 2. Cianciarulo, 343; 3. Tomac, 321; 4. Musquin, 314; 5. Sexton, 290; 6. Craig, 235; 7. Justin Barcia, Yamaha, 234; 8. Blake Baggett, KTM 232; 9. Anstie, 193; 10. Tickle, 170. 250 ccm: 1. Jett Lawrence, Honda (1/2); 2. Jeremy Martin, Honda (4/1); 3. Dylan Ferrandis, Yamaha (2/5); 4. Shane McElrath, Yamaha (5/4); 5. Jo Shimoda, Honda (9/3); 6. Jarrett Frye, Yamaha (8/6); 7. Brandon Hartranft, KTM (7/7); 8. Mitchell Harrison, Kawasaki (6/9); 9. Carson Mumford, Honda (11/8); 10. Cameron McAdoo, Kawasaki (10/11). Endstand: 1. Ferrandis, 390 Punkte; 2. J.Martin, 377; 3. McElrath, 288; 4. Lawrence, 277; 5. Justin Cooper, Yamaha, 271; 6. Alex Martin, Suzuki, 242; 7. R.J.Hampshire, Husqvarna, 217; 8. Harrison, 190; 9. McAdoo, 186; 10. Hartranft, 176. MOTOCROSS ENDURO 9

Motocross Enduro / Ausgaben 2014-2020

Ziegler Verlags OHG
Motocross Enduro

Röntgenstraße 4
63755 Alzenau
Tel. 06023 91782-86
Kontakt

www.ziegler-verlag.de
MCE-Testcrew / Mediaproduktion
09661 Rossau/Sachsen
Hauptstraße 56
Telefon: 0176 45861498
Kontakt

www.mce-online.de