Aufrufe
vor 5 Jahren

Motocross Enduro - 02/2016

  • Text
  • Februar
  • Fahrwerk
  • Fahrer
  • Yamaha
  • Rennen
  • Blazusiak
  • Haaker
  • Honda
  • Motor
  • Runde
Auf ein Neues Die ersten Zeilen dieser Ausgabe wollen wir nutzen, um euch ein erfolgreiches und vor allem gesundes neues Racingjahr 2016 zu wünschen! Wir starten heuer mit einem Besuch bei den Fahrwerksspezialisten von WP! Genauer gesagt, bei Christian Meier von WP Germany. In Fachkreisen gilt Christian mit seinem geballten Knowhow in Sachen Fahrwerk als Koryphäe und er hat uns sogar in seine heiligen Hallen mitgenommen, wo wir ihm ein wenig über die Schulter schauen durften. Das Fahrwerk zählt zu den wichtigsten Baugruppen eines Motorrades, wenn es gar um Rennsport geht, zählt dieser Fakt gleich doppelt. Nur mit einem perfekt arbeitendem Fahrwerk sind Spitzensportler in der Lage, Höchstleistungen zu vollbringen.

KONZEPTVERGLEICH:

KONZEPTVERGLEICH: 2-/4-TAKT - KTM 250 SX/450 SX-F Welches Konzept ist das be 18 MCE Februar '16

ssere? KTM bietet mit der 2016er Motocrosspalette zwei Konzepte an. Auf der einen Seite sind es die Viertaktmodelle und auf der anderen Seite sind es die Zweitakter. Bei den Viertaktmodellen sind gleichmäßige Leistungsentfaltung sowie stabile Fahreigenschaft die besonderen Merkmale. Dagegen sind die Zweitakter eher spritziger und weniger spurtreu, bieten aber einen niedrigeren Anschaffungspreis und die Unterhaltungskosten sind auch geringer. Wir haben uns zwei dieser Konzepte einmal näher angeschaut und diese gegeneinander antreten lassen. Die Kandidaten sind die 250 SX und die 450 SX-F. Zusätzlich ist der Vergleich auch noch interessant, weil die 250 SX noch über den „alten“ Rahmen verfügt und somit gegen die neue Motocross-Generation antritt. • Text/Testfahrer: Marko Barthel; Fotos: Marco Burkert 19 MCE Februar '16

Magazine 2014-2019