Aufrufe
vor 5 Jahren

Motocross Enduro - 02/2016

  • Text
  • Februar
  • Fahrwerk
  • Fahrer
  • Yamaha
  • Rennen
  • Blazusiak
  • Haaker
  • Honda
  • Motor
  • Runde
Auf ein Neues Die ersten Zeilen dieser Ausgabe wollen wir nutzen, um euch ein erfolgreiches und vor allem gesundes neues Racingjahr 2016 zu wünschen! Wir starten heuer mit einem Besuch bei den Fahrwerksspezialisten von WP! Genauer gesagt, bei Christian Meier von WP Germany. In Fachkreisen gilt Christian mit seinem geballten Knowhow in Sachen Fahrwerk als Koryphäe und er hat uns sogar in seine heiligen Hallen mitgenommen, wo wir ihm ein wenig über die Schulter schauen durften. Das Fahrwerk zählt zu den wichtigsten Baugruppen eines Motorrades, wenn es gar um Rennsport geht, zählt dieser Fakt gleich doppelt. Nur mit einem perfekt arbeitendem Fahrwerk sind Spitzensportler in der Lage, Höchstleistungen zu vollbringen.

SPEZIAL - WP PERFORMANCE

SPEZIAL - WP PERFORMANCE SYSTEMS Hier sieht man deutlich einen Unterschied zwischen verschlissenem (oben) und neuem Öl (unten) Nun können wir anfangen, die Telegabel zu zerlegen. Wir beginnen mit dem linken Gabelholm (das ist die Seite mit dem neuem Luftsystem) und öffnen die kleine Schraube oben neben dem Ventil zum Entlüften 46 MCE Februar '16 Jetzt kann der obere Teil an der großen schwarzen Mutter mit einem geeigneten Werkzeug aufgedreht und das verschlissene Öl herausgeschüttet werden Den kompletten Gabelholm mithilfe zweier Aluminiumhülsen, um Schäden am Gabelholm zu vermeiden, in einen Schraubstock einspannen und an der Unterseite aufschrauben

Jetzt kann die Cartridge aus dem Gabelholm herausgezogen und das restliche Öl aus dem Holm herausgeschüttet werden

Magazine 2014-2019