Aufrufe
vor 2 Jahren

Motocross Enduro Ausgabe 11/2018

  • Text
  • Husqvarna
  • Lauf
  • Yamaha
  • November
  • Herlings
  • Rennen
  • Adac
  • Runde
  • Factory
  • Holte
Saisonhighlights Für die November-Ausgabe haben wir mehrere besondere Schmankerln für euch vorbereitet. Den Anfang macht die 2019er-Yamaha YZ 250 F, die Marko Barthel für euch auf Herz und Nieren getestet hat. Wie sich das wohl fortschrittlichste Modell seiner Klasse auf der Rennstrecke schlägt, erfahrt ihr ab Seite 16. Besondere Freude kommt bei unserer Testcrew immer auf, wenn der Termin für die Vorstellung der KTM SX Factory Bikes feststeht. Dieses Jahr fand dieses Event auf der GP-Strecke in Valkenswaard statt. Wie sich die Hightech-Bikes von Glenn Coldenhoff, Antonio Cairoli und Jeff-rey Herlings fahren, lest ihr ab Seite 26. In unserer Rubrik Tipps & Tricks behandeln wir diesmal das Thema Helme. Um im Enduro- und Crossbereich den Überblick zu behalten, geben wir euch ab Seite 34 Tipps, worauf ihr beim Helmkauf achten solltet. Sportlich gesehen ist in dieser Ausgabe natürlich auch wieder einiges los. Beim Motocross der Nationen in den USA holte sich Team Frankreich zum fünften Mal in Folge den Titel. Grund zum Feiern hatten aber auch die zweitplatzierten Italiener und vor allem die Niederländer. Jeffrey Herlings und Glenn Coldenhoff schafften trotz Verletzungsausfall ihres dritten Mannes Calvin Vlaanderen den Sprung aufs Treppchen. Enttäuschend verlief das Rennen für Ken Roczen, Max Nagl und Henry Jacobi. Ihre Hoffnungen, unter den Topfünf zu landen, erfüllten sich leider nicht (Bericht ab Seite 38)...

THE BULLET KLARE

THE BULLET KLARE DOMINANZ Die massive Schlagkraft der KTM 450 SX-F, kombiniert mit der Geschwindigkeit eines Projektils und dem Siegeswillen eines READY TO RACE-Teams, sind die ultimative Formel für den Gewinn einer Meisterschaft. Photo: R. Archer Herzlichen Glückwunsch an Jeffrey Herlings und RedBull KTM Factory Racing zum Gewinn des MXGP-Titels 2018. Gezeigte Fahrszenen bitte nicht nachahmen, immer Schutzkleidung tragen und die anwendbaren Bestimmungen der Straßenverkehrsordnung beachten! Die abgebildeten Fahrzeuge können in einzelnen Details vom Serienmodell abweichen und zeigen teilweise Sonderausstattung gegen Mehrpreis.

EDITORIAL Großer Jubel über den fünften Titel für Frankreich beim Motocross of Nations (v.l.): Dylan Ferrandis, Jordi Tixier, Gautier Paulin und Teammanager Pascal Finot • Foto: Juan Pablo Acevedo Saisonhighlights Für die November-Ausgabe haben wir mehrere besondere Schmankerln für euch vorbereitet. Den Anfang macht die 2019er-Yamaha YZ 250 F, die Marko Barthel für euch auf Herz und Nieren getestet hat. Wie sich das wohl fortschrittlichste Modell seiner Klasse auf der Rennstrecke schlägt, erfahrt ihr ab Seite 16. Besondere Freude kommt bei unserer Testcrew immer auf, wenn der Termin für die Vorstellung der KTM SX Factory Bikes feststeht. Dieses Jahr fand dieses Event auf der GP-Strecke in Valkenswaard statt. Wie sich die Hightech-Bikes von Glenn Coldenhoff, Antonio Cairoli und Jeffrey Herlings fahren, lest ihr ab Seite 26. Auf dem Titel: Test Yamaha YZ 250 F • Foto: Denis Günther KTM SX Factory Bikes von Glenn Coldenhoff, Antonio Cairoli und Jeffrey Herlings • Fotos: Juan Pablo Acevedo In unserer Rubrik Tipps & Tricks behandeln wir diesmal das Thema Helme. Um im Enduro- und Crossbereich den Überblick zu behalten, geben wir euch ab Seite 34 Tipps, worauf ihr beim Helmkauf achten solltet. Sportlich gesehen ist in dieser Ausgabe natürlich auch wieder einiges los. Beim Motocross der Nationen in den USA holte sich Team Frankreich zum fünften Mal in Folge den Titel. Grund zum Feiern hatten aber auch die zweitplatzierten Italiener und vor allem die Niederländer. Jeffrey Herlings und Glenn Coldenhoff schafften trotz Verletzungsausfall ihres dritten Mannes Calvin Vlaanderen den Sprung aufs Treppchen. Enttäuschend verlief das Rennen für Ken Roczen, Max Nagl und Henry Jacobi. Ihre Hoffnungen, unter den Topfünf zu landen, erfüllten sich leider nicht (Bericht ab Seite 38). Weiteren Grund zum Jubeln gab es für Jeffrey Herlings in der Einzel-WM, sicherte er sich doch bereits einen Lauf vor Schluss mehr als verdient in Assen bereits die MXGP-WM-Krone. In der MX2 löste Jorge Prado nach einer starken Saison Pauls Jonass ab. Wie Prado konnte sich auch Kiara Fontanesi beim Finale in Imola feiern lassen und ihren Titel in der WMX verteidigen (Berichte ab Seite 44). Henry Jacobi ist 2018er-ADAC-MX-Master. Seinen Titel machte er in Holzgerlingen klar (Seite 52). Auch in der Enduro-WM stehen die ersten Weltmeister fest. In Méthamis/Frankreich sicherte sich Matteo Cavallo den Junioren- und Ruy Barbosa den Youth-Titel (Seite 70). Die Titelentscheidungen in den großen Klassen fallen erst beim WM-Lauf in Woltersdorf, über den wir in der nächsten Ausgabe berichten. Viel Spaß beim Lesen. 3 MCE November '18

Motocross Enduro / Ausgaben 2014-2020

Ziegler Verlags OHG
Motocross Enduro

Röntgenstraße 4
63755 Alzenau
Tel. 06023 91782-86
Kontakt

www.ziegler-verlag.de
MCE-Testcrew / Mediaproduktion
09661 Rossau/Sachsen
Hauptstraße 56
Telefon: 0176 45861498
Kontakt

www.mce-online.de