Aufrufe
vor 1 Jahr

Motocross Enduro Ausgabe 11/2020

Um den November-Blues erst gar nicht aufkommen zu lassen, präsentieren wir euch auch in dieser Ausgabe wieder spannende und interessante Themen. So gibt es nach längerer Abstinenz endlich wieder quer Beet Neues von unserem geliebten Racing zu berichten. Marko Barthel machte sich auf den Weg nach Bielstein, um dort die Yamaha Europe YZ 250 F Launch zu besuchen. Was ihn besonders beeindruckte, erfahrt ihr ab Seite 16. Der Umstieg von einer 85er auf eine 125er ist nicht immer leicht. Um das Thema einmal am „lebenden Objekt“ aufzuzeigen, haben wir uns als Gasttester den 13-jährigen Lucien Weißwange, für den der Umstieg unmittelbar bevorsteht, eingeladen. Ab Seite 26 schildert Lucien, wie er mit der Husqvarna TC 125 zurechtkam. Technik-Experte Marcus Kehr gibt euch ab Seite 36 Tipps, wie ihr die Gabelsimmerringe am professionellsten reinigt.

PEOPLE & FACTS Foto:

PEOPLE & FACTS Foto: betapress.com Enduro-WM Kalender 2021 Die FIM hat den vorläufigen Enduro-WM- Kalender veröffentlicht. Nachstehend die Termine: 18.-20.6. Valpacos/POR (+ EGP, EJ, EY, EO) 25.-27.6. Edolo/ITA (+ EGP, EJ, EY, EO) 16.-18.7. Saremaa/EST (+ EGP, EJ, EY, EO) 22.-24.7. Skovde/SWE (+ EGP, EJ, EY, EO) 8.-10.10. Zschopau/GER (+ EGP, EJ, EY, EO) 15.-17.10. Langeac/FRA (+ EGP, EJ, EY, EO) News-Ticker Foto: Honda Das Baby von Ken Roczen ist da. Am 9. September erblickte der Sohn von Courtney und Ken Roczen, Griffin, das Licht der Welt. Herzlichen Glückwunsch sagt das Team von Motocross Enduro. Ebenfalls gute Nachrichten gibt es von Arminas Jasikonis zu vermelden. Nach seinem schweren Sturz in Mantova hatte sich Arminas schwere Kopfverletzungen zugezogen und lag im künstlichen Koma. Zwischenzeitlich wurde er aus dem Koma geweckt und es geht ihm gut. Max Nagl sicherte sich bereits beim vorletzten Lauf der offenen tschechischen Meisterschaften in Opatov den Titel Jeffrey Herlings beendet die Saison. Nach seinem schweren Sturz in Faenza, bei dem er sich schwere Halswirbelverletzungen zugezogen hatte, war eigentlich geplant, die Saison nach einer zirka dreiwöchigen Pause Foto: Ray Archer fortzusetzen. Die Verletzung ist zwar inzwischen verheilt, aber Herlings hat sich dazu entschlossen, die Saison zu beenden. Eine nötige Fuß-OP steht seit längerem an und die ließ er nun durchführen. FAHRER-VERTRÄGE Tim Gajser und Mitch Evans haben Anfang Oktober ihre Verträge mit HRC um mehrere Jahre verlängert. Kay de Wolf (li.) und Rasmus Jorgensen • Foto: Husqvarna Antti Pyrhönen und Thomas Kjer Olsen • Foto: Husqvarna Foto: shotbybavo Husqvarna verpflichtete die Youngster Maxime Grau (14 Jahre) und Kay de Wolf (16). Geplant ist, dass de Wolf nächstes Jahr in der MX2-WM startet. Jago Geerts und Maxime Renaux verlängerten ihre Verträge mit Yamaha um weitere zwei Jahre. Thomas Kjer Olsen, der aus Altersgründen (Limit 23 Jahre), nächstes Jahr in die MXGP-Klasse aufsteigen wird, bleibt für weitere zwei Jahre bei Husqvarna. 10 MOTOCROSS ENDURO

MOTORRAD MEYER JUNIOR RACING TEAM ERFOLGREICH IN SACHSEN-ANHALT UND BERLIN-BRANDENBURG Sam Inhofer konnte bei der Landesmeisterschaft Sachsen-Anhalt auf der WM-Strecke des MSC Teutschenthal auf seiner YZ 85 die schnellste Runde des Zeittrainings erzielen, schaffte einen tollen 2. Platz in Lauf 1 und konnte in Lauf 2 nach einem verpatzten Start noch von Platz 8 auf 4 vorfahren. Gesamt reichte es dann noch für einen super 3. Platz in der Gesamtwertung. Max Meyer, der zweite bLUcRU-Fahrer des Teams fuhr parallel am Samstag beim Modul-Cup des MC Culitzsch in der 65er-Klasse. Mit Platz 2 im Zeittraining startete Max auf seiner YZ 65 in die beiden Läufe des Tages und erzielte souverän gleich zwei Laufsiege und somit einen fantastischen Platz 1 in der Tageswertung. Am Sonntag war Max ebenfalls beim MSC Teutschenthal am Start. Im Talkessel konnte Max die schnellste Zeittrainingsrunde fahren und sich somit den ersten Startplatz für die beiden Läufe sichern. Nach einem klasse Start musste er aufgrund eines Fahrfehlers die Führung abgeben, erkämpfte sich aber die Führung zurück und brachte sie ins Ziel. Auch im zweiten Lauf konnte Max den Start gewinnen. Nach einem kleinen Sturz in der zweiten Runde musste er dann von Platz 5 vorfahren und schaffte es schließlich noch, bis auf den 2. Platz zu gelangen und Gesamtzweiter zu werden. 6 oder 12 ABO AUF ZEIT Keine Fristen wahren, kein lästiges Kündigen! WIR MACHEN EUCH DAS LESEN LEICHTER Max Meyer, bLUcRU-Fahrer im Motorrad Meyer Junior Racing Team Halbjahresabo: 45,- € (zzgl. 5,- € Portokosten Ausland) Beim MCC Schenkenhorst, der einen Lauf des Berlin-Brandenburg-Pokals ausrichtete, konnte Samuel Imhofer gleich zwei Rennen sehr erfolgreich absolvieren. Die sandige Strecke machte es ihm zwar nicht gerade leicht, dennoch konnte er das Zeittraining auf Platz 1 beenden und im ersten Lauf sogar einen Start-Ziel-Sieg mit 10 Sekunden Vorsprung erringen. Im zweiten Lauf machten es ihm seine Fahrerkollegen deutlich schwerer, aber trotzdem konnte er auch in diesem Lauf den 1. Platz einfahren. Mit einem eindeutigen Tagessieg in der Tasche verließ das Team die erstklassige Anlage des MCC Schenkenhorst und machte sich auf zum nächsten Rennen des Wochenendes beim MSV Dieskau. Mit nur einem zehnminütigen Warmup auf einer unbekannten Strecke startete Sam direkt in den ersten Lauf des Tages zur DJFM-Serie. Dennoch konnte er mit einem ordentlichen Start auf Platz 2 ins Rennen gehen und es nach einigen Fahrfehlern auf Rang 3 beenden. Im zweiten Lauf wurde er nach gewonnenem Start überholt und stürzte beim Versuch, an der Spitze dranzubleiben. Vom 4. Rang konnte Sam dann noch auf Platz 3 vorfahren. Aufgrund der getrennten Junior/Senior-Wertung wurde er letztlich Tageszweiter. • Text u. Fotos: PR Motorrad Meyer Junior Racing Team Jahresabo: 75,- € (zzgl. 10,- € Portokosten Ausland) Das jeweilige Abo läuft automatisch – ohne vorherige Kündigung – aus. Eine Verlängerung erfolgt nur bei Neuabschluss. Dazu genügt ein Anruf unter Telefon: 06023 91782-86 DIE VORTEILE BLEIBEN! • Lieferung erfolgt versandkostenfrei • Liefergarantie – keine Ausgabe mehr verpassen • Neueste Bike-Tests digital, gratis für Abonnenten • Tipps & Tricks digital, gratis für Abonnenten • Motocross Enduro digital uneingeschränkt nutzen Bestellen könnt ihr die neuen Abo-Angebote per E-Mail unter: abo.mce.online@gmail.com oder auf unserer Website unter: www.mce-online.de

Motocross Enduro / Ausgaben 2014-2020

Ziegler Verlags OHG
Motocross Enduro

Röntgenstraße 4
63755 Alzenau
Tel. 06023 91782-86
Kontakt

www.ziegler-verlag.de
MCE-Testcrew / Mediaproduktion
09661 Rossau/Sachsen
Hauptstraße 56
Telefon: 0176 45861498
Kontakt

www.mce-online.de