Aufrufe
vor 1 Jahr

Motocross Enduro Ausgabe 11/2020

Um den November-Blues erst gar nicht aufkommen zu lassen, präsentieren wir euch auch in dieser Ausgabe wieder spannende und interessante Themen. So gibt es nach längerer Abstinenz endlich wieder quer Beet Neues von unserem geliebten Racing zu berichten. Marko Barthel machte sich auf den Weg nach Bielstein, um dort die Yamaha Europe YZ 250 F Launch zu besuchen. Was ihn besonders beeindruckte, erfahrt ihr ab Seite 16. Der Umstieg von einer 85er auf eine 125er ist nicht immer leicht. Um das Thema einmal am „lebenden Objekt“ aufzuzeigen, haben wir uns als Gasttester den 13-jährigen Lucien Weißwange, für den der Umstieg unmittelbar bevorsteht, eingeladen. Ab Seite 26 schildert Lucien, wie er mit der Husqvarna TC 125 zurechtkam. Technik-Experte Marcus Kehr gibt euch ab Seite 36 Tipps, wie ihr die Gabelsimmerringe am professionellsten reinigt.

TEST YAMAHA YZ 250 F

TEST YAMAHA YZ 250 F Coole Atmosphäre beim abendlichen Smalltalk ... VOR ORT STRECKE: MX-Track Bielstein BEDINGUNGEN: Lehmboden griffig, frisch präpariert, teilweise gewässert TEMPERATUR: 20 °C TESTMOTORRÄDER: Yamaha YZ 250 F Monster Energy Yamaha Racing Edition (baugleich zur YZ 250 F), Yamaha YZ 250 F mit GYTR-Ausstattung YZ 250 F Alle Modelle wurden individuell an jeden Testfahrer angepasst IM DETAIL Unter strengen Auflagen mit genug Abstand und Maske wurde der Testtag von der Yamaha Crew durchgeführt Neuer leistungsstärkerer 250-ccm- 4-Takt-Motor, verbesserte Motorleistung dank neuer Auslassnockenwelle, kürzeres hocheffizientes Einlasssystem Neuer Schalldämpfer mit größerer Kapazität Die YZ 250 F mit kompletter GYTR-Ausstattung stand auch zum Test bereit Verstärkte Kupplung und überarbeitetes Getriebe Überarbeiteter Aluminium- Doppelschleifenrahmen 18 MOTOCROSS ENDURO

Kayaba-Upsidedown-Telegabel mit progressiverer Dämpfung Leichtere und stärkere Bremsen Neue Icon Blue-Anbauteile Monster Energy Yamaha Racing Edition Am Lenker montierter Schalter zum Abrufen von zwei Motorkennfeldern Yamaha Power Tuner-App TECHNISCHE DETAILS MOTOR Motortyp flüssigkeitsgekühlt, 4-Takt, 4 Ventile, nach hinten geneigter 1-Zylinder- Motor, DOHC 250 ccm 77 x 53,6 mm Hubraum Bohrung x Hub Verdichtung 13,8:1 Schmierung Nasssumpf Kupplung Ölbad, Mehrscheiben Zündung Transistor Startsystem elektrisch Getriebe sequenzielles Getriebe, 5-Gang Sekundärantrieb Kette Kraftstoff verbrauch k. A. CO2 Emission k. A. Gemischaufbereitung Benzineinspritzung FAHRWERK Rahmenbauart Kayaba-Hinterradfederung mit optimierter Abstimmung Zweischleifen- Aluminiumrahmen Lenkkopfwinkel 26°5 Nachlauf 119 mm Federung vorn Upsidedown-Gabel Federung hinten Schwinge, über Hebelsystem angelenktes Federbein Federweg vorn 310 mm Federweg hinten 317 mm Bremse vorn Einscheibe, Ø 270 mm Bremse hinten Einscheibe, Ø 240 mm Reifen vorn 80/100-21 51M Reifen hinten 100/90-19 57M ABMESSUNGEN Gesamtlänge Gesamtbreite Gesamthöhe Sitzhöhe Radstand Bodenfreiheit Gewicht, fahrfertig, vollgetankt Tankinhalt Öltankinhalt 2175 mm 825 mm 1285 mm 970 mm 1475 mm 335 mm 106 kg 6,2 l 0,95 l PREISE* YZ 250 F 8918,35 Euro YZ 250 F Monster Energy Yamaha Racing Edition 9064,57 Euro *) UVP inklusive anfallender Hersteller-Nebenkosten. MOTOCROSS ENDURO 19

Motocross Enduro / Ausgaben 2014-2020

Ziegler Verlags OHG
Motocross Enduro

Röntgenstraße 4
63755 Alzenau
Tel. 06023 91782-86
Kontakt

www.ziegler-verlag.de
MCE-Testcrew / Mediaproduktion
09661 Rossau/Sachsen
Hauptstraße 56
Telefon: 0176 45861498
Kontakt

www.mce-online.de