Aufrufe
vor 1 Jahr

Motocross Enduro Ausgabe 11/2020

Um den November-Blues erst gar nicht aufkommen zu lassen, präsentieren wir euch auch in dieser Ausgabe wieder spannende und interessante Themen. So gibt es nach längerer Abstinenz endlich wieder quer Beet Neues von unserem geliebten Racing zu berichten. Marko Barthel machte sich auf den Weg nach Bielstein, um dort die Yamaha Europe YZ 250 F Launch zu besuchen. Was ihn besonders beeindruckte, erfahrt ihr ab Seite 16. Der Umstieg von einer 85er auf eine 125er ist nicht immer leicht. Um das Thema einmal am „lebenden Objekt“ aufzuzeigen, haben wir uns als Gasttester den 13-jährigen Lucien Weißwange, für den der Umstieg unmittelbar bevorsteht, eingeladen. Ab Seite 26 schildert Lucien, wie er mit der Husqvarna TC 125 zurechtkam. Technik-Experte Marcus Kehr gibt euch ab Seite 36 Tipps, wie ihr die Gabelsimmerringe am professionellsten reinigt.

TEST YAMAHA YZ 250 F

TEST YAMAHA YZ 250 F Kayaba-Fahrwerk mit sehr guter Performance YAMAHA POWER TUNER-APP Dank Motor Tuning Smartphone App „Power Tuner“ kann man mit dem Motorrad kommunizieren. So kann über den Touchscreen vom Smartphone zum Beispiel die Kraftstoff- und Zündungseinstellungen angepasst und so die Leistung optimiert werden. Mit der Power Tuner App können das Kraftstoff-/Luftgemisch sowie das Mapping des Zündzeitpunktes geändert werden. So kann man die Motorleistung der jeweiligen Streckenbedingungen anpassen. Außerdem kann man die Renn- und Trainingsabläufe protokollieren und eine Reihe von Daten, wie Wartung, Diagnose, Betriebsstunden und weitere Informationen, überwachen. Die App verbindet sich über die Communication Control Unit (CCU) mit dem Motorrad. Und die Sharing-Funktion ermöglicht es außerdem, eigene Einstellungen und Rennprotokolle mit anderen Fahrern auszutauschen! Drei verschiedene Mappingvarianten stehen im Vorfeld zur Verfügung und können nach Bedarf angepasst werden „Hard Hitting“ bietet Mehrleistung in allen Bereichen und ist für Böden mit gutem Grip geeignet „Linear Trq“ bietet eine ausgewogene Motorabstimmung und ist für Mischböden geeignet „Smooth sanftere für rutsch sowie für erfahrung 22 MOTOCROSS ENDURO

BEWERTUNG Handling Fahrwerk Traktion Motor Bremsen Preis DAS FAHRWERK Im Vorfeld wurden alle Testmotorräder dem jeweiligen Gewicht des Testfahrers angepasst. Somit waren alle Modelle individuell eingestellt und nun hieß es fahren, fahren, fahren ... Das Kayaba-Fahrwerk zeigte sich von seiner besten Seite und ließ so gut wie keine Wünsche offen. Im Verlauf des Testtages fuhren sich einige Passagen mehr oder wenige stark aus und so gab es einige Anbremswellen und einige Kanten. Hier ist eine kleine Anpassung in der Auswärtsdämpfung angebracht, was auch unkompliziert am Stoßdämpfer sowie an der Telegabel zu realisieren war. Sehr positiv zeigte sich auch die Progressivität besonders bei weiten Sprüngen oder harten Landungen. Hier braucht man keine Angst zu haben, dass es bei einem zu kurzen oder zu weiten Sprung keine sichere Landung gibt. Insgesamt auch hier eine sehr gute Abstimmung. MARKOS FAZIT Das neue YZ 250 F-Modelle hat mich stark beeindruckt. Vor allem die Motor-Performance ist enorm und zeigt, was eine moderne 250-ccm-4-Takt- Maschine leisten kann. Besonders hervorheben möchte ich auch die Yamaha Power Tuner-App, womit noch viel mehr individuelle Abstimmungsmöglichkeiten vorhanden sind. Zusätzlich durfte ich für einen kurzen Eindruck die YZ 250 F mit GYTR-Ausstattung fahren. Das Modell bietet ein überarbeitetes Mapping sowie eine andere Auspuffanlage und diverse optische Änderungen. Im Fahrbetrieb fühlt sie sich der Motor kräftiger an. Ansonsten war die Fahrperformance nahezu identisch zum Serienmodell. inear“ bietet eine deutlich istungsentfaltung und ist ge Böden mit wenig Grip insteiger mit weniger Fahrgeeignet Unter dem Menüpunkt „Monitor“ werden live diverse Werte angezeigt. Dazu gehören: Drehzahlen, Gasstellung in Prozent, Batterie, Kühlflüssigkeitstemperatur, Intake Air Temperatur und Air Pressure Unter „Maintenance“ werden die Laufzeiten von Motoröl, Ölfilter und Kolben angezeigt MOTOCROSS ENDURO 23

Motocross Enduro / Ausgaben 2014-2020

Ziegler Verlags OHG
Motocross Enduro

Röntgenstraße 4
63755 Alzenau
Tel. 06023 91782-86
Kontakt

www.ziegler-verlag.de
MCE-Testcrew / Mediaproduktion
09661 Rossau/Sachsen
Hauptstraße 56
Telefon: 0176 45861498
Kontakt

www.mce-online.de