Aufrufe
vor 1 Jahr

Motocross Enduro Ausgabe 12/2020

  • Text
  • Sherco
  • Rennen
  • Honda
  • Motorrad
  • Beta
  • Yamaha
  • Gasgas
  • Husqvarna
  • Motocross
  • Enduro
Schon wieder Saisonende Diese besondere, verkürzte Saison neigt sich dem Ende zu, die Weltmeister in Sachen Motocross stehen bereits fest. Tim Gajser holte sich zum vierten Mal den Titel in der MXGP-Klasse. Tom Vialle bewies, dass Jorge Prados Fußstapfen nicht zu groß für ihn sind und wurde prompt Champion in der MX2-Kategorie. Mehr dazu ab Seite 14. Marko Barthel hat für euch die „handlicher gewordene“ KTM 450 EXC-F auf Herz und Nieren geprüft und berichtet ab Seite 16 über die gewonnenen Eindrücke. Erfahrt ab Seite 26 mehr über das neue, aufregende Kapitel, das GasGas Motorcycles mit seinen Offroadmodellen 2021 aufschlägt. Vom Crosser über die Enduro bis zum Trialbike ist hier für jeden Geschmack etwas dabei...

TECHNIK MIT EXPERTE

TECHNIK MIT EXPERTE MARCUS KEHR ...AUSTAUSCH DES HEBELS 1 3 Nun die Schraube entfernen und in dem kleinen Behälter aufbewahren 4 Bevor wir den Hebel tauschen, kontrollieren wir, ob der neue Hebel passt. Wenn das der Fall ist, kann der Austausch beginnen 2 Je nach Modell sind Unterlegscheiben oder Arretierungshülsen vorhanden und sollten zusammen mit der Schraube aufbewahrt werden 5 Den Hebel vorsichtig entfernen und darauf achten, dass die Feder nicht herausfällt 6 Zuerst lösen wir die Schraube. Je nach Marke und Modell ist diese durch eine Mutter fixiert, die mit einem passenden Maulschlüssel gehalten wird Zur Feder gehört auch ein kleiner Stift, der inklusive Feder aufbewahrt wird 38 MOTOCROSS ENDURO

7 11 Im Hebel selbst ist eine kleine Buchse enthalten und muss je nach Modell in den neuen Hebel eingesetzt werden, falls keine neuer vorhanden ist. Alle Teile, die wiederverwendet werden, sollten gereinigt werden 8 Die Schraube nicht zu fest anziehen, damit die Leichtgängigkeit des Hebels gewährleistet ist 12 Vor dem Einsetzen des Hebels die Buchse mit Fett einsprühen und die Beweglichkeit kontrollieren Zu guter Letzt noch den Druckpunkt mit Hilfe der kleinen Schraube passend einstellen und fertig ist der Hebelwechsel 9 Die Feder inklusive kleinem Stift wieder in die Armatur einsetzen und den neuen Hebel vorsichtig montieren 10 Nun die Schraube inklusive Unterlegscheibe und Arretierungshülsen wieder einsetzen TIPP Damit der Hebel beim nächsten Mal nicht so schnell abbricht, empfehlen wir, die Armatur soweit wie möglich zum Lenkerinneren zu montieren. Damit wird der Hebel weiter außen betätigt, was außerdem noch kraftsparender ist BEI UNS WIRD KEINER ALLEIN GELASSEN! Solltet ihr Problemen bei der Montage haben, könnt ihr uns natürlich auch gern direkt kontaktieren. fragt.mce.online@gmail.com MOTOCROSS ENDURO 39

Motocross Enduro / Ausgaben 2014-2020

Ziegler Verlags OHG
Motocross Enduro

Röntgenstraße 4
63755 Alzenau
Tel. 06023 91782-86
Kontakt

www.ziegler-verlag.de
MCE-Testcrew / Mediaproduktion
09661 Rossau/Sachsen
Hauptstraße 56
Telefon: 0176 45861498
Kontakt

www.mce-online.de